Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

1. Zulassung von Personen

Die Nutzung der HHN IT Atlassian Systeme an der Fakultät für Informatik ist grundsätzlich für Mitglieder dieser Fakultät und den zusammenhängenden Instituten eingeschränkt. Weitere Benutzerprofile können auch zugelassen sein:

  • andere Mitglieder der HHN, die nicht Mitglied der Fakultät für Informatik sind, aber wenn sie aktiv in einem bereits bestehenden Bereich teilnehmen werden. 
  • Personen extern zu HHN (Partner Unis, Firmenmitglieder, o.Ä.) können für begrenzte Zeit die HHN IT Atlassian Systeme nutzen.
    • Der Ansprechpartner für die externe Nutzer ist immer der Bereichsleitung auf den angegebenen Bereich in Formular A.

Um HHN IT Confluence zu Nutzen soll das ausgefüllte und unterschriebene "Antrag zur Nutzung der HHN IT Atlassian Systeme" (Formular A) eingereicht sein.

mehr...

2. Eröffnung neuer Bereiche

Die Eröffnung neuer Bereiche ist nur durch Ausfüllung des "Antrags auf Erstellung von einem HHN IT Atlassian Bereich/Projekt" (Formular B) möglich. Das Formular kann nur durch Mitglieder des Fakultät für Informatik an der HHN eingereicht werden:

  • Die Antragstellerin bzw. der Antragsteller ist automatisch die Bereichsleitung und daher verantwortlich für die ethische Nutzung der Systeme gemäß der HHN IT Atlassian Nutzungsordnung. Sie/er ist auch der primäre Ansprechpartner*in für das Projekt.
  • Die Antragstellerin bzw. der Antragsteller kann ein bereits zugelassenes HHN Mitglied als Bereichsadministratorin bzw. Bereichsadministrator eintragen. 
  • Die Bereichsadministratorin bzw. der Bereichsadministrator ist für Zuordnung von Berechtigungen und Rollenmanagement im eigenen Bereich zuständig .

mehr...

3. Änderungen an einem bereits bestehenden Bereich

Änderungen eines bestehendes Bereichs können durch Ausfüllen des Antrages "Änderung bestehender Bereich/Projekt der HHN IT Atlassian Systeme" (Formular C) erfolgen. Diesen Antrag kann nur die Bereichsleitung einreichen. Eine Änderung kann aus unterschiedlichen Gründen notwendig werden:

  • Wechsel der Bereichsadministratorin bzw. des Bereichsadministrators
  • Bedarf für Verschiebung des voraussichtlichen Projektendes
  • Erhöhung der maximalem Anzahl neu zugelassener Nutzer*innen

Beim Ausfall der Bereichleitung sollen die HHN IT Atlassian Administratoren baldmöglichst kontaktiert werden.

Eine Erhöhung der maximalen Anzahl von Nutzer*innen wird wie ein Neuantrag bewertet. Von einer Genehmigung ist bei knapper Ressourcenlage nicht auszugehen.

mehr...


4. Schließung eines Bereiches

Ein HHN IT Confluence Bereich kann nur durch Ausfüllung des Antrages zur  "Schließung/Löschung eines bestehenden Bereiches/Projektes der HHN IT Atlassian Systeme" (Formular D) erfolgen. Nur die Bereichsleitung kann diesen Antrag einreichen.

Nach der Schließung gelten folgende Regeln:

  • 3 Monate Migrationszeit, in der die Inhalte von Projektmitgliedern exportiert und heruntergeladen werden können
  • 6 Monate Archivierung der Inhalte, bei der die Inhalte auf den Atlassian Servern gespeichert aber nicht zugänglich sind
  • nach dem Ablauf der 6 Monate Archivierungszeit werden alle Inhalte von unseren Servern endgültig gelöscht

mehr...

5. Rollen und Aufgaben

Neben dem einfachen Nutzer/-in gibt es folgende Rollen, verbunden mit folgenden Aufgaben:

  • Bereichsleitung ist die primäre Ansprechpartnerin bzw. der Ansprechpartner für den Bereich. Diese stellt Anträge bezüglich Nutzern sowie  Bereichsveränderungen.
  • Bereichsdministratoren kennen sich gut mit dem jeweiligen Systemen aus. Sie bilden den First-Level Support für den Bereich. Sie dürfen in den Bereichen, auf denen Sie Berechtigungen besitzen
    • Daten anlegen, bearbeiten, löschen, übermitteln und sperren 
    • weitere Personen oder Gruppen in ihrem Bereich/Projekt hinzufügen oder entfernen
    • Berechtigungen sowie Beschränkungen zuweisen oder entziehen bzw. die Rollen in dem entsprechenden Bereich/Projekt managen

  • System Administratoren 
    • können Bereiche anlegen und löschen
    • können Personen, Gruppen hinzufügen oder entfernen 
    • können Berechtigungen erteilen und entziehen 
    • können Daten anlegen, bearbeiten, löschen, übermitteln und sperren
  • HHN Atlassian Superadministratoren sind die Hauptverantwortliche für die HHN IT Atlassian Systeme und
    • können Bereiche anlegen und konfigurieren sowie bestehende Bereiche/Projekte löschen 
    • können Personen, Gruppen hinzufügen oder entfernen 
    • können Berechtigungen erteilen und entziehen 
    • können Daten anlegen, bearbeiten, löschen, übermitteln und sperren
    • sind bei der Aktualisierung der Systeme beteiligt
    • können System Plugins oder Erweiterungen einspielen und entfernen
    • können Personen-Accounts von HHN IT Atlassian Nutzer erstellen oder löschen
    • können Arbeitskreise intern in Benutzergruppen organisieren

Invalid license

Your evaluation license of HideElements for Confluence expired. Please contact an administrator to purchase a new license.

  • No labels

2 Comments

  1. Das Betriebskonzept ist ein Teil der internen Dokumentation und sollte nicht im Welcome-Space liegen. 

  2. Aber mindestens ein Zusammenfassung des Betriebskonzepts soll für alle verfügbar sein. Oder?